News im Advent

Liebes Netzwerk,

pünktlich zu Weihnachten hat unser Newsletter ein neues Gewand bekommen! Wir wünschen Ihnen eine gewinnbringende Lektüre und freuen uns schon jetzt auf ein neues, spannendes Jahr mit Ihnen! 

Alles Gute für eine besinnliche Zeit zum Jahreswechsel,

Ihr Team von der School of Facilitating
Barbara Zuber und Renate Franke 

 

Perspektivwechsel im Advent

Das Internet hält immer wieder schöne Überraschungen bereit. So haben wir das perfekte Gedicht entdeckt, um uns von Ihnen aus diesem Jahr zu verabschieden. Wir wünschen Ihnen eine wunderbare Weihnachtszeit, einen gelungenen Jahreswechsel und freuen uns auf viel Neues und Gutes im neuen Jahr! Viel Freude beim:

Perspektivwechsel 

Advent heißt Warten
Nein, die Wahrheit ist
Dass der Advent nur laut und schrill ist
Ich glaube nicht
Dass ich in diesen Wochen zur Ruhe kommen kann
Dass ich den Weg nach innen finde
Dass ich mich ausrichten kann auf das, was kommt
Es ist doch so
Dass die Zeit rast
Ich weigere mich zu glauben
Dass etwas Größeres in meine Welt hineinscheint
Dass ich mit anderen Augen sehen kann
Es ist doch ganz klar
Dass Gott fehlt
Ich kann unmöglich glauben
Nichts wird sich verändern
Es wäre gelogen, würde ich sagen:
Gott kommt auf die Erde!

Und nun lesen Sie diesen Text von unten nach oben!

Dieses Gedicht haben wir auf Facebook gefunden. Als Quelle ist Iris Macke vom Andere Zeiten e.V. angegeben. 

 


 

Facilitator Day 2019

Das neue Jahr geht gleich gut los: Im Februar findet wieder der Faciliator-Day statt! Dieses Mal wird er von Kristin und Frank ausgerichtet, die sich schon ordentlich Gedanken gemacht haben. Wir, also Barbara und Renate, sind natürlich dabei und freuen uns schon sehr auf das große Wiedersehen! Alle relevanten Infos gibt es hier (bitte klicken).

 


 

Neuer Ausbildungsjahrgang

Mit Beginn des neuen Jahres gehen auch zwei neue Ausbildungsjahrgänge an den Start. In Berlin startet die Ausbildung zum Facilitator am 10. Januar und in Bern am 24. Januar.

In Berlin kooperieren wir nun bereits zum zweiten Mal mit Anke Heines von LeadAktiv, einer Expertin für agile Transformation in Unternehmen. Sie bringt ihr Wissen zu Komplexität, Agilität und Selbstorganisation in die Ausbildung mit ein. Unser Partner in Bern ist das Team Krative Lösungswege rund um Barbara Backhaus. Da arbeiten wir bereits zum dritten Mal mit großer Freude zusammen. 

Für alle Kurzentschlossenen: In Bern sind aktuell noch zwei Plätze frei (für eine schnelle Anmeldung einfach hier klicken)!

Wir wünschen allen Teilnehmern einen guten Start in Ihre Ausbildung und freuen uns sehr über jeden einzelnen, der unser Netzwerk bereichern wird. 


 

Veröffentlichung: Die Sache mit dem Perfektionismus

Die Geschichte vom Teppichknüpfer nutzen wir in unserer Arbeit häufig als anschauliches Beispiel dafür, dass es seine absolute Berechtigung hat, nicht perfekt zu sein. Im Gegenteil: Perfektionismus kann eine enorme Bremswirkung auf Entwicklungsprozesse haben. Das sieht auch das Fachmagazin "Training aktuell" so, das unseren Fachartikel "Teppiche knüpfen" in seiner November-Ausgabe 2018 veröffentlicht hat. Viel Spaß bei der Lektüre - zum Lesen bitte hier hier klicken!


 

Offen für Änderungen sein

In der Dezember-Ausgabe der Personalwirtschaft wird der Facilitating-Ansatz erläutert - anhand der tollen Beiträge von Stefan und Olaf auf ganz besonders anschauliche Weise. Vielen Dank Euch beiden dafür! Wir freuen uns sehr über die Veröffentlichung und auch darüber, diesen Artikel hier mit Ihnen zu teilen! Viel Spaß bei der Lektüre - zum Artikel geht es hier


 

Veranstaltungstipp: Große Gruppen begleiten

An dieser Stelle möchten wir gerne für eine Veranstaltung werben, die unsere Kollegin Jutta Weimar durchführt: Das Seminar Große Gruppen. Mehr dazu hier (bitte klicken)