Christina Seewer

Jahrgang , lebt in Basel

Mit einer tiefen Gelassenheit und unerschütterlichen Ruhe begegnet Christina Menschen und Situationen. Sowohl als Familienunternehmerin als auch als Führungskraft in unterschiedlichen Organisationen durchlebte sie selbst viele Transformationen und führte Teams durch Prozesse. Diese vielfältigen Erfahrungen nimmt sie mit in ihre Arbeit als Facilitatorin. Ihre Klienten profitieren von Christina s Überzeugung, dass Vertrauen und Beziehungsgestaltung die Basis von Veränderung sind. Diese Säulen sind Grundlage ihrer Arbeit mit Menschen. Ihre Erfahrung hat sie gelehrt, dass in jedem Menschen mehr steckt, als er oder sie sehen kann. Sie bietet den Rahmen, innerhalb dessen Einzelpersonen und Teams diese Potentiale erfahren und entwickeln können.  

Christinas Arbeit fußt auf Transpersonaler Psychologie. Sie hat außerdem Ausbildungen im Gesundheitswesen der Notfallmedizin, in Energiearbeit, in der Sozialpädagogik, im Management und natürlich dem Facilitating.