Public Viewing: Wie wollen wir leben und arbeiten?

Ort: Stuttgart
Datum: 23. Juli 2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel, der klassische 8-Stunden-Tag ist womöglich schon ein Auslaufmodell. Dass es dank Digitalisierung und Umdenken auch anders geht, zeigen immer mehr tolle Beispiele aus der Unternehmenswelt – auch wenn Deutschland noch lange nicht so weit ist wie zum Beispiel Schweden. 

TV Tipp: Facilitating im Fernsehen am 23.07. im SWR Fernsehen

Der SWR hat sich in einem 45-minütigen Film der Frage gewidmet, wie wir leben und arbeiten wollen, und dabei  Anke Heines eine ganze Zeit lang bei ihrer Arbeit als Facilitator und in agilen Transformationsprozessen begleitet. Das Filmteam hat tiefe Einblicke in Ankes Arbeit erhalten, hat sie zu ihren Kunden begleitet und war auch zu Besuch bei uns in der Facilitator-Ausbildung! Wir sind sehr gespannt, was die Filmemacher am Ende daraus gemacht haben - sicher wird es ein toller Beitrag über den Sinn unserer Arbeit als Facilitator sein.

Wir möchten gerne alle einladen, sich diesen Film anzusehen, er läuft am 23. Juli 2019 um 21 Uhr im SWR Fernsehen (für weitere Informationen hier klicken).

Die bessere Möglichkeit: Public Viewing in Steinheim

Noch eindrucksvoller wird es sicherlich, diesen Film gemeinsam zu schauen! Dafür laden die Fröscher Erlebniswelten zum Public Viewing nach Steinheim ein – vielen Dank dafür!. Anke Heines wird vor Ort sein und viele andere Kollegen aus unserem Netzwerk auch – es wird bestimmt ein anregender Abend! Los geht es um 19 Uhr mit einem Gespräch in dem Anke Heines, Uli Fessmann und Dominik Jauch sich über die Erfolgsfaktoren der agilen Transformation  austauschen (für weitere Informationen hier klicken).

Übrigens: Die neuen Ausbildungsjahrgänge in Berlin, Stuttgart und Bern starten im November, noch gibt es freie Plätze! Für weitere Informationen hier klicken. 

Also, herzliche Einladung zum Public Viewing in Steinheim!!

 

 

 

Anfrage