ERFOLGSFAKTOR EMOTION

In Zeiten von Wissensexplosion und digitaler Überforderung sind Komplexität, Ambivalenz und Unsicherheit zu einer festen Größe im Arbeitsalltag von Führungskräften geworden. Dort wo Kontrolle und Optimierung und Top-Down-Entscheidungen nicht mehr greifen, hält eine neue Philosophie der Partizipation Einzug: Facilitating Change.

Der Kerngedanke: Authentizität und Emotion sind die erfolgskritischen Faktoren in langfristigen Veränderungsprozessen. Als Facilitatoren ausgebildete Führungskräfte, Coaches und Berater lernen, das Unvorhersehbare mit Intuition und Gelassenheit zu nehmen.