Coaching Kongress: Die Zukunft im Coaching

Im Februar fand in Erdingen der 3. Coaching-Kongress statt, eine Veranstaltung, die seit 2014 jährlich durchgeführt wird und die sich dieses Mal dem Schwerpunktthema „Digitale Medien im Coaching“ widmete. Barbara war für uns vor Ort und hat in einem Workshop die „Theorie U als methodischen Leitfaden im Coaching“ vorgestellt. Barbara schildert ihre wesentlichen Erkenntnisse vom Coaching Kongress – unabhängig vom Thema Digitale Medien – wie folgt:

"Die Einzelcoaching-Welle ist vorbei: Der Trend geht zum Team-Coaching. In der Coaching-Arbeit stehen immer stärker die Gruppenprozesse im Fokus, was ja ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit im Facilitating ist. Das Entwickeln und Gestalten von magischen Momenten in Gruppen gewinnt an Bedeutung. Und doch ist eine immer höhere Wertschätzung für die Aufmerksamkeit des Einzelnen spürbar. Kurzum: Facilitating liegt immer mehr im Trend!"