Aktuelles

Berlin 24.09.2015 18:30 Uhr

Ab dem 24. September 2015 stellen wir in unseren Räumen der School of facilitating die Fotografien von Kira von Moers aus.

Die Details, die Kira von Moers mit ihren Bildern zeigt, erzählen jedem Betrachter eine eigene Geschichte. Es sind stets Ausschnitte, die auf ein übergeordnetes Thema verweisen.

Wir freuen uns auf diese neue Ausstellung und laden herzlich zur Vernissage am 24. September 2015 um 18:30 Uhr ein. Anmeldungen bitte per Mail an info [at] school-of-facilitating.de.

Claudia S., die bei uns ihre Ausbildung zum Facilitator absolviert hat, arbeitet in einem weltweit tägigen Automobilkonzern. Nach Einführung eines neuen Systems steht sie vor der Aufgabe, ihre Kolleginnen und Kollegen beim Hineinfinden in neue Prozessabläufe zu unterstützen und ihnen in ihrem jeweiligen Tagesgeschäft mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Sie erzählt:

Berlin 07.12.2015 18:30 Uhr

Berlin: Infoabend zur Facilitating Change-Ausbildung

Ort: Berlin

Datum: 07.Dezember 2015

Uhrzeit: 18:30 Uhr

An diesem Abend führen wir Sie im Zeitraffer durch die wichtigsten Stationen der Theorie U von Otto Scharmer – und durch unsere Ausbildung. Bei einem Glas Wein und Wasser beantworten wir Ihre Fragen und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen über den Nutzen dieser Ausbildung.

Ort: School of Facilitating, Suarezstraße 31, 14057 Berlin Charlottenburg

Zeit: 18:30 - 20:00

Anmeldung bei Renate Franke unter Tel. (030) 32 60 13 66

Wien 02.10.2015 bis 04.10.2015

Der Facilitator Day ist die ideale Gelegenheit für alle Teilnehmer der Facilitating-Ausbildungen, sich mit Kollegen und anderen Teilnehmern zu vernetzen. Mitten im schönen Wien geht es darum, sich kennenzulernen und auszutauschen. Die Agenda finden Sie, wenn Sie hier klicken.

Wir freuen uns auf ein tolles Netzwerk-Wochenende beim Facilitator Day!

 

Stuttgart 10.02.2016 18:00 Uhr

Im Februar beginnt im Raum Stuttgart unsere Ausbildung zum Facilitator II als Aufbaukurs zum 'Facilitating Change'.

Die drei Module erstrecken sich über einen Zeitraum von gut einem Vierteljahr und werden von insgesamt drei Trainern durchgeführt.

Weitere Infos und die genauen Termine finden Sie hier.

Es ist knapp zwei Monate her, das schreckliche Erdbeben von Nepal, bei dem viele tausend Menschen ums Leben kam. Dabei wurde auch ein Dorf im Himalaya zerstört, in dem eine Demeter-Farm als "Hilfe zur Selbsthilfe"-Initiative betrieben wird. Viele Mitarbeiter der Farm haben ihre Häuser verloren. Zum Weiterlesen hier klicken

Damit Veränderungsprozesse wirksam werden können, ist vor allem bei den Führungkräften eine besondere Haltung erforderlich.

Orientierung geben die fünf Prinzipien zur Förderung einer Innovationskultur:

1. Freiraum schaffen für die inhaltliche Arbeit
2. Wachheit erzeugen durch Infragestellen gewohnter Denk- und Handlungsmuster
3. Neuem ohne Wertung begegnen – die zündende Idee kann von jedem kommen, unabhängig vom Status.
4. Dem Unausgesprochenen eine Stimme geben
5. Wissen und Transparenz über die Prozessdynamik schaffen

Hier können Sie sich die Prinzipien der Innovationskultur vollständig herunterladen.

Wir werden immer wieder gefragt, wie man sich Facilitating oder die Anwendung der Theorie U in der Praxis vorstellen kann. Das hat uns veranlasst, bei unseren Teilnehmern und Partnern nachzufragen und Fälle zu sammeln, wie sie es denn genau gemacht haben. Unser erster Fall kommt aus dem Forschungsbereich eines internationalen Konzerns.

Eine kleine Rückmeldung zum Lehrgang „Facilitator“: So sehr ich im ersten Modul skeptisch war gegenüber dieser ganzen Geschichte, so sehr merke ich in meinem
täglichen Tun, wie mich das Gelernte doch verändert und auch weitergebracht hat. Es ist wie mit allem im Leben, manche Dinge versteht man erst im Nachgang.
 
Falls Ihr wieder einmal einen solchen Fall wie mich habt, bleibt dran: Es lohnt sich für ihn!

Unser Teilnehmer Christoph S. über die Ausbildung zum Facilitator

Stuttgart 11.06.2015 19:30 Uhr

Ein Abend in netter Runde mit anregenden Fragen, Gedankenspielen und guten Gesprächen. Der Abend wird von den Teilnehmern unserer aktuellen Ausbildung Facilitating Change in Steinheim gestaltet. Er ist ein Angebot, die Methode "World Café" , die School of Facilitationg und viele andere Facilitatoren kennenzulernen oder wiederzusehen.

Seiten