Facilitating Aufbaukurs

Ort: Berlin
Datum: 23. April 2018

Am 23. April 2018 starten wir wieder mit dem Facilitator-Aufbaukurs 2 - dieses Mal in Berlin. Wir freuen uns sehr über die bisherigen Anmeldungen, doch einige Plätze sind noch frei. Gerne helfen wir denen, die noch schwanken, bei der Entscheidung und erläutern Euch nochmal die Schwerpunkte dieser Ausbildung in drei Modulen: 

Dieser Aufbaukurs richtet sich an alle, die bereits die "Facilitating Change"-Ausbildung absolviert haben.

  • Den „Bewegungsraum“ des Faciiltators verstehen und für Changeprozesse nutzen. Hier möchten wir den Schwerpunkt auf die Aspekte der Intentionsbildung und des Commitments legen, da wir in unserer eigenen Praxis immer wieder feststellen, dass hier ein wichtiger, schwieriger Schlüssel liegt.
  • Grenzen und Konflikte als Potentiale für Entwicklungen. Wir möchten in vielen praktischen Übungen mehr Sicherheit im Umgang mit konfliktreichen Dynamiken in Gruppen trainieren , so dass unsere Ausstrahlung es Teilnehmern erleichtert, mit uns in „heiße Themen“ zu gehen.
  • Zukünftigen Möglichkeiten Raum geben. Scharmer bewegt die Frage: "Wie kommt das Neue in die Welt?“. Uns bewegt die Frage: Wie kommt das Neue in den Denkraum? Sprich: Wie öffnen wir in Menschen und Teams den inneren Raum für Neues? Unsere Erfahrung hat uns gelehrt, dass Themen oder Ideen, bei denen Resonanz und Energie mitschwingen, gute Chancen haben, in die Welt zu kommen. Doch oft sind trotz allen Wollens die Menschen innerlich so dicht, dass die Ideen und Themen gar nicht erst in ihnen entstehen – und da sind wir als Facilitatoren gefordert. 

Freut Euch auf eine Lern- und Experimentierreise in 3 Modulen. Agenda, Termine und Organisatorisches dazu findet Ihr hier.

Die Termine sind:
23. und 24. April 2018
13. bis 16. Juni 2018
09. und 10. Juli 201

Anfrage